IGEL UMS: Thin-Clients und Windows-PCs mit einem Tool verwalten

IGEL UMSKonfiguration, Roll-Out, Patch-, Lizenz- und Asset-Management von Client-Umgebungen mit einem hohen Automatisierungsgrad zu administrieren ist das Ziel aller Client-Management-Systeme. Die meisten marktführenden Lösungen wie Microsoft SCCM, baramundi Management Suite oder Matrix 42 bieten dabei im Wesentlichen Unterstützung für Windows-Systeme und lassen andere Betriebssysteme weitgehend außen vor.

Eine Management-Lösung für Thin- und Fat-Clients

Der Thinclient-Hersteller Igel, der seit jeher mit der Universal Management Suite (UMS) eine zentrale Administration seiner Clients ermöglicht, geht einen anderen Weg. Die Bremer haben dazu Version 5 von UMS stark erweitert: Außer den Igel-eigenen Thinclients der Universal Dektop Reihe und den Zero-Clients sowie allen Thinclients mit Microsoft Windows Embedded können mit UMS 5 auch Desktops mit Windows 7 und Windows 10 in das Remote Management integriert werden.

Artikel auf windowspro.de weiterlesen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.